Alt-Willich: Feuerwehr rückt zu Wohnungsbrand aus

Foto: Feuerwehr Willich

Ein Wohnungsbrand an der Mittelstrasse wurde der Feuerwehr am Samstagvormittag (05.12.) um kurz nach 11.00 Uhr gemeldet. Bei Eintreffen der ersten ehrenamtlichen Einsatzkräfte konnte leichter Brandrauch aus dem Gebäude wahrgenommen werden.

Direkt gingen zwei Feuerwehrtruppe mit Atemschutz in das Gebäude vor und kontrollierten mittels Wärmebildkamera intensiv alle Räume in dem Einfamilienhaus. Es konnte jedoch kein Brandereignis durch die Feuerwehr festgestellt werden.

Die betroffene Bewohnerin kam in der Zeit des Einsatzes bei Nachbarn unter und wurde vom Rettungsdienst betreut.

Der Einsatz war für die 36 ehrenamtlichen Kräfte um 12.15 Uhr beendet.