Brüggen: Sachbeschädigung an der Burg

Am Freitagabend (04.12.) wurde eine Streifenwagenbesatzung zur Brüggener Burg gerufen. Dort hatten Unbekannte die öffentliche Toilette verwüstet und hohen Sachschaden verursacht. Zeugen berichteten der Polizei von vier ca. 18 – 20 Jahre alten Verdächtigen.

Einer war etwa 1,80 Meter groß und hat blonde Haare. Bekleidet war er mit einem hellen Sweatshirt. Die drei anderen Verdächtigen konnten nicht näher beschrieben werden.

Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise auf die Verdächtigen über die Rufnummer 02162/377-0.