Viersen: Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

Am Mittwoch (16.12.) gegen 16.30 Uhr bog ein 53-jähriger Autofahrer (deutsch) aus Viersen von der Wilhelmstraße in die Hauptstraße ab. Dabei achtete er nicht auf eine 80-jährige Fußgängerin, die gerade die Straße überquerte.

Der Pkw streifte die Viersenerin mit dem Außenspiegel, die Seniorin stürzte in der Folge auf die Straße. Dabei wurde sie verletzt und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.