Große Resonanz bei Nettetaler Weihnachtspost

In diesem Jahr wurde erstmals die Aktion „Nettetaler Weihnachtspost” ins Leben gerufen. Charlot Dams und Maike Peters , Ansprechpartner für das Ehrenamt bei der Stadt Nettetal, freuten sich dabei über die Einsendung zahlreicher Briefe. Die eingegangenen Briefe wurden nun weitergeschickt und sollen pünktlich zum Weihnachtsfest bei den Empfängern ankommen.

Besonders ältere Menschen, die in diesem Jahr alleine Weihnachten feiern oder in einem Altenheim leben und keinen Besuch ihrer Angehörigen empfangen können, sollen durch diese Aktion gegen Einsamkeit einen Weihnachtsgruß erhalten. „Wir freuen uns, dass die Weihnachtspost so gut angenommen wurde und hoffen, den Empfängern so eine Freude bereiten zu können! Danke an alle Nettetalerinnen und Nettetaler, die sich beteiligt haben!”