Bürgermeisterin Anemüller ins Präsidium des Deutschen Städtetages gewählt

Bürgermeisterin Sabine Anemüller ist in das Präsidium des Deutschen Städtetages gewählt worden. Dem Leitungsgremium gehören 39 Mitglieder an. Viersens erste Bürgermeisterin ist darüber hinaus Vorstandsmitglied im Städtetag Nordrhein-Westfalen.

Der Deutsche Städtetag ist die Interessenvertretung von rund 3400 Städten und Gemeinden. Er steht damit für 53 Millionen Menschen in Deutschland. Im Deutschen Städtetag sind alle kreisfreien und die meisten der kreisangehörigen Städte organisiert.

Im Präsidium, Hauptausschuss, Fachausschüssen, Arbeitskreisen, Konferenzen und Beiräten bringen Oberbürgermeisterinnen und Oberbürgermeister, Bürgermeisterinnen und Bürgermeister, Ratsmitglieder sowie hauptberufliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Städte ihren Sachverstand ein. Die Hauptgeschäftsstelle des Deutschen Städtetages sitzt in Berlin und Köln.