Schwalmtal: Erneuerung des Radweg entlang der K9 schreitet voran

Foto: Symbolbild

Die Erneuerung des Radwegs entlang der Roermonder Straße (K 9) in Schwalmtal schreitet voran: die wesentlichen Arbeiten sind abgeschlossen. Die Fahrbahn sowie die Einmündungen in die Straßen Schier und Rüsgen sind uneingeschränkt nutzbar. Die ÖPNV-Haltestellen in diesem Bereich können noch vor Weihnachten wieder angefahren werden.

Der Radweg bleibt von der Einmündung Rüsgen bis zur Querungshilfe, Abfahrt Linde, gesperrt. Eine ortsnahe Umgehung für Radfahrer und Fußgänger ist ausgeschildert

Die Arbeiten sollen ab dem 5. Januar fortgesetzt und zeitnah abgeschlossen werden. Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich. Weitere Informationen unter der Telefonnummer 02162/39-1798 (Kreis Viersen, Christian Sommer) oder 02163/ 946-127 (Gemeinde Schwalmtal, Alexander Gebert).