Kempen: Fußgänger wird von Pkw erfasst

Am Dienstagvormittag (09.02.), gegen 10.00 Uhr, überquerte ein 42-jähriger Süchtelner kurz vor der Kerkener Straße zu Fuß den Burgring in Kempen in Richtung Kuhtor. Wie die Polizei berichtet, ging er dabei zwischen einem Lkw und einem davor stehenden Pkw hindurch. Beide Fahrzeugen warteten vor der Rotlicht zeigenden Ampel.

Als der 42-jährige den Lkw passiert hatte und weiterging, achtete er nicht auf den Verkehr auf dem linken Fahrstreifen. Ein 82-jähriger Kempener bremste sofort, stieß aber mit dem 42-Jährigen zusammen. Der Süchtelner stürzte durch den Zusammenprall und verletzte sich glücklicherweise nur leicht. In einem Krankenhaus wurde er ambulant behandelt.