Willicher zu Öffentlichkeitsbeteiligung bei Kita und Hotel aufgerufen

Pläne liegen im Technischen Rathaus aus, die Beteiligung der Öffentlichkeit steht an: Dieses mal sind zwei Areale betroffen, konkret geht es um die Bebauungspläne “46 S” (Westlich Willicher Straße) und “20 I N” (Am Bruch).

In Schiefbahn (Plan 46 S, westlich Willicher Straße) geht es um ein Gebiet, das im Norden durch landwirtschaftliche Flächen, die Willicher Straße im Osten, die Reihenhausbebauung an der Willicher Straße im Süden und im Westen von der Wohnsiedlung Johannes-Spaetgens-Straße und weitere landwirtschaftliche Flächen begrenzt wird. Inhaltlich geht es um die geplante Realisierung einer Kindertagesstätte.

In Neersen (20 I N, Am Bruch, dazu gehört auch die passende, ebenfalls ausliegende 144. Änderung des Flächennutzungsplans) geht es im Kern darum, die Erweiterung des Hotel- und Gaststättenbetriebes sowie der damit verbundenen Stellplatzflächen zu ermöglichen. Betroffen ist ein Gebiet, das im Norden durch die Venloer Straße, im Osten durch die Kirchhofstraße, im Süden durch die Bebauung an der Straße Ramshof und durch die landwirtschaftlich genutzte Fläche im Westen begrenzt wird.

In beiden Fällen ist die Durchführung einer Umweltverträglichkeitsprüfung nicht erforderlich. Beide Pläne liegen ab dem 12. Februar aus, der Neersener bis zum 15. März, der Schiefbahner bis zum 26. Februar, und zwar im Geschäftsbereich Stadtplanung der Stadt Willich im Technischen Rathaus am Rothweg in Neersen (Foyer Erdgeschoss),  montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr, zusätzlich mittwochs von 14 bis 17 Uhr – und nach telefonischer Terminabstimmung.

Der Planentwurf wird übrigens so angebracht, dass er auch bereits von außen gut einsehbar ist. Die Begründung und weitere schriftliche Unterlagen sind dann im Foyer einzusehen. Innerhalb des Gebäudes sind die geltenden Corona-Schutzbestimmungen zu beachten, und sollte es im Auslegungszeitraum zu coronabedingten Einschränkungen der Zugänglichkeit zu den Dienstgebäuden der Stadt Willich kommen, wird um telefonische Voranmeldung unter der Nummer 02156-949 256 gebeten.

Außerdem sind alle Unterlagen der öffentlichen Auslegung ebenfalls im Internet unter https://www.stadt-willich.de/stadtplanung zu finden. Hier gibt es also online die gleichen Informationen. Rückfragen sind unter 0 21 54 – 949 261 möglich. Während der Auslegungsfrist kann man Stellungnahmen zu den vorgesehenen Festsetzungen schriftlich (oder mündlich zur Niederschrift) abgeben, aber auch per E-Mail an stadtplanung@stadt-willich.de senden.