Willich: Öffentlichkeitsfahndung nach entwichener Strafgefangener

Foto: Matthias Wehnert / Shutterstock.com

Seit dem 26. Januar 2021 ist eine Strafgefangene aus der Justizvollzugsanstalt Willich auf der Flucht. Die Frau verbüßte eine mehrjährige Haftstrafe wegen Betrugs. Die Gefangene ist von einem genehmigten Ausgang nicht zurückgekehrt.

Sandra D. ist laut Fahndungsportal der Polizei NRW 164 cm groß, hat blonde Haare und blaue Augen. Ihre Figur wird als schlank beschrieben und sie ist an beiden Unterarmen tätowiert.

Nachdem alle Fahndungsmaßnahmen nicht zum Erfolg geführt haben, sucht die Polizei nun mit einem Foto nach der Flüchtigen. Es gibt Anhaltspunkte dafür, dass die Frau sich in Hamburg oder Herne aufhalten könnte. Hier geht es zur Beschreibung und zu einem Foto der Gesuchten: https://polizei.nrw/fahndungen/bekannte-tatverdaechtige/willich-entwichene-strafgefangene

Hinweise bitte an die Polizei Viersen unter der Rufnummer 02162/377-0 oder jede andere Polizeidienststelle.