Viersen: Ferienspielaktionen starten schon in den Osterferien

Spannende Angebote während der Schulferien von Ostern bis Herbst warten auf interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Anmeldungen für die diesjährige Ferienspielaktion in der Stadt Viersen sind ab sofort möglich.

Der Flyer mit allen Angeboten der Ferienspielaktion ist auf der Homepage der Stadt Viersen abrufbar. Da die Nachfrage meist größer ist als das Angebot, sollten sich Eltern möglichst schnell mit dem jeweiligen Veranstaltenden in Verbindung setzen.

Die Organisatorinnen und Organisatoren haben ein abwechslungsreiches Programm in den Stadtteilen Boisheim, Dülken, Süchteln und Viersen vorbereitet. Die Stadtverwaltung macht darauf aufmerksam, dass sich durch die Corona-Pandemie kurzfristige Änderungen oder Absagen des Programms ergebe können.

Die Teilnahme ist nach einer Anmeldung beim jeweiligen Anbietenden möglich. Hier kann auch die Höhe der Kosten erfragt werden. Wer für die Ferienspielaktion das Bildungs- und Teilhabepaket in Anspruch nehmen möchte, wendet sich dazu bitte an das Sozialamt des Kreises Viersen (Telefon: 02162 39 16 56 oder E-Mail: but@kreis-viersen.de).

Angesprochen sind alle interessierten Kinder und Jugendlichen von sechs bis einschließlich 16 Jahren, die in Viersen wohnen. Auch Kinder und Jugendliche mit Förderbedarfen sind willkommen, ihre Eltern können vor der Anmeldung individuelle Details besprechen.

Die Koordination der Ferienspielaktion liegt beim Fachbereich Kinder, Jugend und Familie der Stadt Viersen. Informationen gibt es telefonisch unter 02162 101-7112 oder per E-Mail an jugendarbeit@viersen.de.

Link:
https://www.viersen.de/de/inhalt/ferienspielaktionen-in-viersen/