Viersen: Brand in Lkw-Führerhaus – Polizei vermutet Brandstiftung

Am Donnerstagmorgen (11.03.) wurden Feuerwehr und Polizei gegen 05.00 Uhr zu einem Brand in einem Lkw auf der Güterstraße in Viersen gerufen. Im Führerhaus des Wagens war ein Feuer ausgebrochen, welches schnell gelöscht werden konnte.

Die Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen geben können. Erreichbar ist das Kriminalkommissariat 1 in Dülken über die Rufnummer 02162/377-0.