Zum Start der Fahrradsaison: Kreis Viersen legt Radbroschüren neu auf

Foto: Kreis Viersen

Pünktlich zum Beginn der Fahrradsaison hat der Kreis Viersen die beliebte Broschüre zur Themenroute BahnRadweg sowie die Faltkarte zum Radknotenpunktsystem neu aufgelegt. Sie sind ab sofort kostenlos online und im Kreishaus am Rathausmarkt 3 in Viersen, in den Servicestellen der neun Städte und Gemeinden sowie im Haus der Wirtschaft, Willy-Brandt-Ring 17 in Viersen, verfügbar.

In den Broschüren finden Interessierte Vorschläge für abwechslungsreiche Touren durch das Kreisgebiet – beispielsweise die Themenroute “BahnRadweg”. Sie führt auf oder parallel zu stillgelegten Bahntrassen zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten des Kreises. Entlang des mit einem grün-blauen Logo und Schienensymbol ausgeschilderten Weges können Radfahrende Relikte der Bahngeschichte erfahren. Zudem sind die meisten Bahnhöfe in die 125 Kilometer lange Route integriert.

Die gedruckte kostenlose Broschüre ist 42 Seiten stark und wurde erstmal mit ökologisch abbaubarer Folie beschichtet. Sie enthält neben detaillierten Karten-Informationen zum Streckenverlauf und neuen Tourentipps auch aktuelle Informationen zu Fahrrad-Verleihstationen, E-Bike-Ladestationen, Fahrradwerkstätten sowie Freizeitangeboten. Ebenfalls erneuert wurde die großformatige Radknotenpunktkarte. Sie beinhaltet alle 119 Punkte auf einer Strecke von rund 545 Kilometern inklusive der Anschlusspunkte in den benachbarten Städten, Kreisen und den Niederlanden. Vor Ort zeigen quadratische rotweiße Plaketten unterhalb der Zielwegweiser die Entfernungen zwischen den einzelnen Knotenpunkten an. Zudem hat der Kreis kürzlich Infotafeln an allen bestehenden Knotenpunkten angebracht.

“Wir arbeiten stetig daran, den Komfort auf unseren Radwegen zu verbessern – sodass sich auch nicht ortskundige Radfahrer bequem durch den Kreis navigieren können”, sagt Peter Hoffmann, Leiter des Amts für Bauen, Landschaft und Planung.

Neben den Servicestellen können Interessierte die gedruckten Broschüren unter Angabe der Postadresse per E-Mail an bettina.helfenritter@kreis-viersen.de anfordern. Zusätzich stehen sie online unter www.kreis-viersen.de/de/inhalt-60/bahnradweg-kreis-viersen/ beziehungsweise www.kreis-viersen.de/de/inhalt-60/routenplaner-radwanderkarten/ zum Download bereit.