Willicher Kinderschutzbund öffnet “Wühlmäuse” unter strengen Vorgaben

Foto: privat

Der Kinderschutzbund Ortsverband Willich e.V. öffnet ab dem 24. März unter strengen Vorgaben die beliebte „Wühlmaus“.

Die Räumlichkeiten der Wühlmaus sind mit Kleidung, Spielsachen, Spielen und Büchern bestens ausgestattet. Die Eltern warten sehnlichst darauf, Frühlings- und Sommerkleidung für ihre Kinder erwerben zu können und Ostern steht auch vor der Tür. Die Kindergeschäfte befanden sich ebenfalls im Lockdown und die Kleinen wachsen schnell aus ihrer Kleidergröße. Da ist die Wühlmaus eine beliebte Anlaufstelle für den kleinen Geldbeutel, um zu stöbern und günstig die Kinder einzukleiden oder ein schönes Spielzeug zu Ostern mitzubringen.

Die Öffnung kann allerdings nur unter folgenden Vorgaben stattfinden:

  • Eine telefonische Anmeldung unter der Telefonnummer 02156 4979-708 ist erforderlich.
  • Jeweils eine Person wird zu dem vereinbarten Termin und unter Beachtung der Hygienemaßnahmen hereingelassen.
  • Es muss eine OP- oder FFP2-Maske getragen und sich in eine Anwesenheitsliste eingetragen werden.
  • Der früheste Termin ist um 9.00 Uhr, der späteste Termin um 12.00 Uhr.