Kempen: Neue Fahrradtafeln an Knotenpunkten

Foto: Kreis Viersen

Zur Erweiterung der Wegeführung im Knotenpunktnetz werden gerade vom Kreis Viersen die Karten des Radknotenpunktnetzes an den Knotenpunkten angebracht.

Die Karten zeigen den Ausschnitt im Bereich Kempen und stellen alle Knotenpunkte mit den Fahrradwegen dar. Im Laufe der nächsten Tage werden an 21 Standorten im Stadtgebiet von Kempen die Tafeln aufgebaut. Dies übernimmt der Baubetriebshof des Kreises, da der Kreis für die Fahrradbeschilderung zuständig ist.

Für Anne Koller, Mobilitätsmanagerin Radverkehr, stellen die neuen Fahrradtafeln eine deutliche Verbesserung des Wegweisungssystems für Radfahrende dar. „Diese Karten werten die Beschilderung in Kempen weiter auf und erleichtern die Orientierung vor Ort.“

Weitere Informationen zum Knotenpunktnetz sind im neuen Fahrradstadtplan, auf der Homepage der Stadt Kempen https://www.kempen.de/de/inhalt/radtouren/ oder des Kreises Viersen https://www.kreis-viersen.de/de/inhalt-60/radfahren/ zu finden.