Kempen empfiehlt: Einsparpotentiale für Strom online prüfen

Homeoffice, Kinderbetreuung oder einfach mehr zu Hause: In vielen Haushalten ist der Stromverbrauch im letzten Jahr gestiegen. Haben Sie schon Ihre Stromabrechnung überprüft? Und wissen Sie auch, ob Sie im Vergleich zu ähnlichen Haushalten mehr oder weniger verbraucht haben?

Das Referat für Umwelt und Klimaschutz möchte den Bürgern das Online-Tool “Stromspiegel für Deutschland” ans Herz legen. Es zeigt, dass 85 % der Haushalte bei den Stromkosten sparen können. “Prüfen Sie deshalb jetzt Ihren Verbrauch und finden Sie Ihr Sparpotenzial heraus. Der Stromspiegel vergleicht die Verbräuche ähnlicher Haushalte auf Basis von 290.000 Datensätzen. Nehmen sie die Stromabrechnung oder die monatlichen Abschlagszahlungen zur Hand und gehen sie auf die Internetseite www.stromspiegel.de.

Nach wenigen Eingaben wird der Stromverbrauch im Vergleich zu anderen Haushalten dargestellt, ebenso die dazugehörigen CO2–Emissionen. Es werden auch gleich Vorschläge zu weiteren Verbrauchsreduzierung beim Strom unterbreitet. Sind sie Kunde der Stadtwerke Kempen können sie den Tipp, zu einem Ökostromanbieter zu wechseln, getrost vergessen, denn die Stadtwerken Kempen GmbH liefern heute schon CO2–freien Strom an alle Privathaushalte. Der “Stromspiegel für Deutschland” wird vom Bundesumweltministerium gefördert und von einem breiten Netzwerk unterstützt.