Hospizdienst Kreis Viersen sucht Freiwillige für ambulante Begleitung

Der Hospizdienst Kreis Viersen e.V. sucht Freiwillige, die im ambulanten Hospizdienst bei der Begleitung von schwerkranken und sterbenden Menschen zuhause oder in Pflegeeinrichtungen tätig werden möchten, indem sie den Leuten Zeit schenken, Gespräche mit ihnen führen, oder ihnen vielleicht etwas vorlesen.

Des Weiteren besteht auch die Möglichkeit in dem Projekt der Initiative „Hospiz macht Schule“, das im Rahmen einer Projektwoche in Grundschulen stattfindet, mitzuwirken. Einsatzzeit beträgt zwei bis vier Stunden pro Woche, individuell, je nach Bedarf bzw. innerhalb des Projektes 5 Tage in einer Woche.

Voraussetzung ist eine einjährige Schulung, die im Laufe des Jahres 2022 beginnt. Interessierte Menschen können sich schon jetzt melden und an einem Informationsgespräch in der Einrichtung teilnehmen.

Kontakt: www.hospizviersen.de