Neersen: Corona-Schnelltestzentrum auf Minoritenplatz

Foto: Malteser Willich

Das ist ambitioniert: Wo heute noch auf dem Markt in Neersen Blumen und Käse auf dem Minoritenplatz verkauft werden, wird am morgigen Samstag (10.04.) in aller Frühe ein entsprechender Container des Malteser Hilfsdienst Willich aufgebaut – und ab 9.00 Uhr werden dann Corona-Schnelltests angeboten: Die Malteser bringen damit ein zweites Testzentrum in der Stadt Willich an den Start. Bereits seit einigen Wochen betreibt die Hilfsorganisation auch ein Testzentrum auf dem Jahnplatz in Schiefbahn (wir berichteten).

Konkret geht es also am Samstag in Neersen in der Nähe der Volksbank auf dem Minoritenplatz los. Die Malteser werden Samstag und Sonntag jeweils von 9.00 bis 16.00 Uhr testen. Eine Drive-in-Testmöglichkeit besteht (anders als am Standort auf dem Schiefbahner Jahnplatz) leider nicht, buchen kann man Termine ab sofort über die schon bislang genutzte Buchungsseite https://testzentrum-willich.de. Dort zunächst auf „Termin vereinbaren“ klicken und dann Neesener Variante wählen.