CDU Nettetal startet “Merkzettel Wohnen“

„Wie verändert zukünftig die Arbeit unser Wohnen?“ Diese Frage möchte die CDU Nettetal mit den Bürgerinnen und Bürgern in Nettetal diskutieren. Dazu können „Merkzettel Wohnen“ an die Union gesendet werden. „Wir hoffen auf viele Erfahrungen, Anregungen und Ideen, die wir dann in die politische Arbeit in Nettetal einbringen werden“, erläutert CDU-Vorsitzender Marcus Optendrenk. „Wir haben uns seit einiger Zeit auch innerhalb der Partei intensiv mit vielen Fragen rund um das Thema „Wohnen“ beschäftigt. Dabei hat sich herausgestellt, dass sich derzeit vor allem viele Diskussionen um die Anforderungen von „Home Office“ an unser Wohnen und zukünftige Angebote für das Wohnen drehen. Das wollen wir daher unmittelbar aufgreifen“, so Optendrenk.

Die Corona Pandemie wirkt wie ein Beschleuniger für mobiles Arbeiten. Für viele Menschen ist das Home Office zum bevorzugten Arbeitsplatz geworden. Eine Entwicklung, die viele Unternehmen nach der Corona-Pandemie nicht vollständig zurückdrehen wollen. Damit einher geht der Rückgang von Pendlerverkehren und eine gesteigerte Nachfrage nach Wohnen auf dem Land. Diesem Nachhaltigkeitsbeitrag stehen Sorgen vor dem Verlust von sozialen Begegnungen während der Arbeit und deren Folgen wie Vereinsamung gegenüber.

Nichtsdestotrotz ist das Home Office gesellschaftsfähig geworden. Viele Arbeitnehmer werden Teile ihrer Arbeitswoche im Home Office verbringen können. Das führt zu einem höheren Raumbedarf und einer steigenden Beliebtheit von Regionen wie dem Kreis Viersen. Damit verbunden sind neue Anforderungen an Wohnformen und die Frage nach möglichen Bedarfen von Co-Working-Angeboten, die soziale Begegnungen in einer dezentral organisierten Arbeitswelt ermöglichen.

Aus Sicht der CDU Nettetal stellen sich vor allem folgenden Fragestellungen:

  • Nutzen Sie vermehrt die Möglichkeit des Arbeitens im Home Office?
  • Welche Herausforderungen begegnen Ihnen beim Arbeiten im Home Office?
  • Haben sich Ihre Anforderungen an Wohngegebenheiten durch das Arbeiten im Home Office verändert?
  • Sehen Sie ein vermehrtes Arbeiten von zu Hause aus als Chance für den Wohnstandort Nettetal?

Rückmeldungen an die CDU sind am leichtesten über ein Kontaktformular auf der Homepage der CDU Nettetal www.cdu-nettetal.de möglich.