Niederrheinisches Freilichtmuseum sagt Veranstaltungen im Mai und Juni ab

Der Kreis Viersen sagt alle im Niederrheinischen Freilichtmuseum für Mai und Juni geplanten Veranstaltungen ab. Aktuell ist das Museum bis auf Weiteres für Besucherinnen und Besucher geschlossen. Grund dafür sind die Coronaschutzmaßnahmen des Landes Nordrhein-Westfalen.

Von der Absage betroffen sind die Veranstaltungen

  • “GartenLeben – Inspiration für Garten, Kunst und Wohnen” inklusive der 35. Internationalen offenen Deutschen Bügelmeisterschaften, 22. bis 24. Mai
  • “Tag der Honigbiene”, 30. Mai
  • “Mittelaltermarkt”, 13. und 14. Juni
  • sowie “Nacht der Sinne”, 26. Juni.

“Die Nacht der Sinne hat sich als zentrale Kulturveranstaltung des Kreises Viersen etabliert. Damit sie nicht zum zweiten Mal ersatzlos entfällt, prüfen wir gemeinsam mit unserer Kreismusikschule Möglichkeiten, um ein Ersatzprogramm im kleineren Format zu realisieren”, kündigt Landrat Dr. Andreas Coenen an.

Nähere Informationen zum möglichen Ersatzprogramm folgen in Kürze.