Coole Stadtbücherei: Mit Beginn der Schulferien gelten wieder Sommer-Öffnungszeiten

Die Sommerferien stehen vor der Türe, für die meisten langersehnte Wochen. Ob man nun eine Reise plant oder lieber Zuhause bleibt – ein unterhaltsames Buch gehört bestimmt dazu. Wie günstig, dass die Stadtbücherei Tönisvorst wieder am ersten Samstag im Monat geöffnet hat und somit in Ruhe am Regal nach geeignetem Lesestoff gesucht werden kann. Wem dann hitzegeplagt einfach kein Buchtitel einfallen will, der kann sich durch einen Blick in das Schaufenster der Bibliothek inspirieren lassen: Dort sind dann Bücher ausgestellt, die bereits durch ihren Titel für Abkühlung sorgen, wie „Engel aus Eis“ von Krimiautorin Camilla Läckberg oder „Eiskönigin II – völlig unverfroren“, einem Sammelband voller magischer Vorlesegeschichten.-

Mit Beginn der Schulferien gelten übrigens wieder besondere Sommer-Öffnungszeiten. Es ist sicherlich angenehmer, sich an einem kühlen Vormittag mit spannender Literatur einzudecken statt nachmittags in den sich schnell aufheizenden Bibliotheksräumen, insbesondere im Ausleihthekenbereich mit seinem hohen Glasflächenanteil.

Die Zeiten: Vom 5. Juli bis 17. August montags 9.00 -13.00 Uhr, dienstags 9.00 – 13.00 Uhr, donnerstags 9.00 – 13.00 und 14.00 – 18.00 Uhr sowie freitags 9.00 – 13.00 Uhr. Wem übrigens auch das zu anstrengend erscheint, der sollte die Onleihe ausprobieren und – ohne die eigenen, hoffentlich angenehm temperierten vier Wände verlassen zu müssen – das digitale Angebot der Stadtbücherei nutzen (für einen Testblick: www.onleihe-niederrhein.de).