Neue Termine – Corona-Schutzimpfung: AstraZeneca für 2.100 Personen

Ab Montag, 12. Juli, können sich im Impfzentrum des Kreises Viersen auch Personen ab 18 Jahren mit dem Wirkstoff von AstraZeneca impfen lassen. Voraussetzung dafür ist, dass die Personen vorab durch einen Impfarzt aufgeklärt werden. Das besagt ein neuer Erlass des Landes Nordrhein-Westfalen. In der Woche vom 12. bis zum 18. Juli werden dafür 2.100 Termine zusätzlich freigeschaltet.

Termine für die Impfung mit AstraZeneca im Impfzentrum des Kreises können ab dem 12. Juli ausschließlich über die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein gebucht werden. Die Terminvereinbarung ist online unter www.116117.de oder telefonisch über die zentrale Rufnummer 116 117 oder die zusätzliche Rufnummer 0800/ 116 117 01 möglich.