Die Linie 083 fährt öfters zum Viersener Bahnhof

Ratsherr und ÖPNV/SPNV-Experte von der CDU-Ratsfraktion Viersen, Ole Wiggers informiert, dass im Stadtgebiet von Viersen auch ein Fahrplanwechsel stattgefunden hat. Die Buslinie 083 verkehrt jetzt montags bis samstags zwischen Süchteln und Alt-Viersen im 30 Minuten Takt.

“Die Bürgerinnen und Bürger aus Süchteln, Sittard, Rahser und Alt-Viersen kommen jetzt öfters zum Viersener Bahnhof, nach EDEKA an der Brüsseler Allee, nach Kaufland an der Kanalstraße und zum Gewerbegebiet Vorster Straße. Das Viersener Stadtgebiet verfügt bereits heute über ein hervorragendes und modernes Nahverkehrsnetz, betont Ole Wiggers. Neue und zusätzliche Buslinien sind in der Kreisstadt nicht notwendig. Es genügt, wenn an Stellschrauben wie Takterhöhungen sowie Linienwegverlängerungen bei bestehenden Buslinien und bei zusätzlichen Haltestellen geschraubt wird. Die Haltestellen werden auch weiterhin nach und nach barrierefrei ausgebaut,” so Ratsherr Wiggers.