STADTRADELN im Westkreis

Die Bürgermeister aus Brüggen, Niederkrüchten und Schwalmtal, Frank Gellen, Karl-Heinz Wassong und Andreas Gisbertz laden ein zur Radtour anlässlich des diesjährigen STADTRADELNS

Nicht erst seit den Starkregenereignissen im Juli ist klar: Um den Klimawandel zu bekämpfen, müssen wir alle umdenken, wenn es darum geht, den eigenen CO2-Ausstoss zu verringern. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Mobilität. Müssen wir wirklich jeden Weg mit dem Auto zurücklegen? Ist nicht das Rad für viele Strecken die nachhaltigere und auch schnellere Alternative? Genau hier setzt die Aktion STADTRADELN an, an dem sich die Westkreis-Gemeinden Brüggen, Niederkrüchten und Schwalmtal auch in diesem Jahr im Rahmen des Klimabündnisses beteiligen. „Verzichten Sie bewusst auf Fahrten mit dem Auto und treten stattdessen in die Pedale“ – so könnte die Botschaft der Aktion lauten, die sich in diesem Jahr vom 2. bis zum 22. September erstreckt.

Bereits jetzt können alle, die mitmachen wollen, sich auf www.stadtradeln.de für die diesjährige Aktion anmelden. Jeder kann teilnehmen und sich in der Gemeinde registrieren, in der er wohnt, arbeitet, zur Schule geht oder sich einfach gerne aufhält – ab zwei Personen auch als Team. Auf der Website oder in der STADTRADELN-App tragen alle Radlerinnen und Radler ihre im Aktionszeitraum gefahrenen Kilometer ein und sorgen somit gleichzeitig für einen Wettbewerb zwischen den Städten und Gemeinden im Kreis Viersen. Diese beteiligen sich allesamt zur gleichen Zeit am STADTRADELN.

Auch die drei Bürgermeister Frank Gellen, Karl-Heinz Wassong und Andreas Gisbertz rufen auf, sich am STADTRADELN zu beteiligen und laden gleichzeitig zu einer ganz besonderen Radtour ein: Am 5. September startet um 11 Uhr am Restaurant Auszeit in Venekoten die STADTRADELN-Bürgermeistertour. Von dort aus geht es auf etwa 30 Kilometern durch das Depot Richtung und Lüttelbracht – Amern und Waldniel zum Lütterbeach in Niederkrüchten. Wer die Tour mitradeln möchte, kann sich ab sofort per Mail an alexandra.vahlhaus@schwalmtal.de oder telefonisch unter 02163/946-201 anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Unter allen Teilnehmern des STADTRADELNS vom 2. bis zum 22. September verlosen die drei Gemeinden Preise lokaler Geschäfte und Unternehmen. „Machen Sie mit, setzen Sie ein Zeichen für eine nachhaltige Mobilität in unserer Region, entdecken Sie Orte, die auf der Fahrt mit dem Auto oft unbemerkt bleiben und verbessern Sie gleichzeitig ihren persönlichen ökologischen Fußabdruck“, freuen sich die drei Westkreis-Bürgermeister auf möglichst viele Teilnehmer im Aktionszeitraum.