Entlang der Dülkener Nette: Wandern mit der Familienbibliothek

Die Familienbibliothek in Dülken lädt für Mittwoch, 22. September 2021, zu einer geführten rund zweistündigen Wanderung entlang der Dülkener Nette ein. Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „Stadt Land Fluss – Tage der Rheinischen Landschaft“ und findet statt in Kooperation mit der Biologischen Station Krickenbecker Seen.

Ab 16 Uhr wandert Monika Deventer mit den Teilnehmenden in den Wäldern an der Dülkener und Boisheimer Nette. Wie sah es hier vor 100 Jahren aus? Wer lebte hier und was wurde gegessen? Es gibt viele spannende Fragen, auf die die Antworten entlang des Weges warten.

Start und Treffpunkt ist die Kreuzung An der Henkenmühle/Nette in Dülken. Die Veranstaltung richtet sich an Familien mit Kindern ab sechs Jahren. Mitwandern kostet nichts. Wer dabei sein möchte, muss sich telefonisch unter 02162 101-640 oder per E-Mail an familienbibliothek-duelken@viersen.de anmelden. Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Bitte an wetterfeste Kleidung und eigene Verpflegung denken. Teilweise wird auf Trampelpfaden gegangen.

An dem Tag der Wanderung gelten die dann gültigen Corona-Regeln. Nachweise müssen selbstverständlich mitgebracht werden.

Die Veranstaltungsreihe „Stadt Land Fluss – Tage der Rheinischen Landschaft“ findet alle zwei Jahre in einer anderen rheinischen Region statt. Bis 26. September ist der Kulturlandschaftsraum Schwalm-Nette mit allen Sinnen erlebbar. Initiator und Förderer des Projekts ist der Landschaftsverband Rheinland. Die Koordination des Veranstaltungsprogramms erfolgt von Seiten der Biologischen Station Krickenbecker Seen sowie der Naturschutzstation Haus Wildenrath und dem Zweckverband Naturpark Schwalm-Nette.