Dülken: Autofahrer fährt gegen Hauswand und flüchtet

Bereits am Samstag (11.09.) gegen 22.35 Uhr haben Zeugen in Dülken auf der Lange Straße einen lauten Knall gehört. Anschließend sahen die Zeugen, wie ein dunkles BMW Cabrio in Richtung Dülkener Innenstadt wegfuhr. Das Auto hatte einen erheblichen Heckschaden und vermutlich sei das rechte Hinterrad ebenfalls beschädigt gewesen.

Das Verkehrskommissariat fragt nun: Wem ist Samstagnacht ein BMW Cabrio mit auffälliger Fahrweise aufgefallen? War das Cabrio möglicherweise beschädigt? Wer kann Angaben zu einem unfallbeschädigten BMW Cabrio machen? Hinweise auf verdächtige Beobachtungen nimmt das Verkehrskommissariat unter der Rufnummer 02162 377-0 entgegen.