Lobberich: 16-Jährige durch Smartphone abgelenkt und fährt gegen geparktes Auto – leicht verletzt

Am Mittwoch (15.09.) gegen 17 Uhr ist eine 16-jährige Nettetalerin mit ihrem Fahrrad in Lobberich auf der Straße Am Ludbach gefahren. Während der Fahrt sei sie kurz durch ihr Smartphone abgelenkt gewesen und fuhr in einer Rechtskurve gegen ein am Fahrbahnrand geparktes Auto. Die 16-Jährige stürzte und verletzte sich dadurch leicht. Am geparkten Auto entstand Sachschaden.

Die Polizei appelliert: Aufmerksamkeit ist beim Fahren für alle Verkehrsteilnehmenden das A und O – im eigenen Interesse besonders für Fahrradfahrende. Selbst wenn ein Fahrradfahrer oder eine Fahrradfahrerin gar nicht selbst einen Unfall verursacht, sondern das Opfer eines Unfalls ist – es gibt keine Knautschzone, die Verletzungen abmildern könnte.