Textilmuseum: Nettetaler Jugendfeuerwehr hilft beim Umzug des Depots

Foto: Stadt Nettetal

Dank der tatkräftigen Unterstützung der Jugendfeuerwehr Nettetal konnte das zentrale Depot des Textilmuseums Stiftung „DIE SCHEUNE“ am 3. und 4. September verlegt werden. Zwanzig Jugendliche und sechs Betreuer der Jugendfeuerwehr sowie das Team des Textilmuseums sorgten während des Umzugs vom Sassenfelder Bongartzhof zur Firma Pile Fabrics, ansässig auf dem ehemaligen Lobbericher Pierburg-Gelände, für einen reibungslosen Ablauf.

Der Vorstand des Textilmuseums dankte der Jugendfeuerwehr sehr herzlich mit einem Filzkurs im Museum und selbstverständlich einer angemessenen Spende in die Vereinskasse der Jugendfeuerwehr.