Nettetal: Human Plus hilft gemeinsam mit Berufsschülern in Ahrweiler

Foto: Human Plus

Die Stadt Nettetal und Human Plus haben nach der Flutkatastrophe beschlossen, die Flutopfer zu unterstützen. Nach bereits erfolgten ersten Hilfsmaßnahmen vor Ort machten sich am vergangenen Freitag und Samstag 21 Schüler des Berufskollegs Kempen auf den Weg nach Ahrweiler.

Die Schüler sowie zwei Lehrkräfte meldeten sich freiwillig für die zweitägige Hilfsmaßnahme. Die Ausbildungsbetriebe stellte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern für die Dauer der Aktion frei. Anestis Ioannidis, Vorsitzender der Hilfsorganisation Human Plus: „Die Betriebe waren von unserer Hilfsbereitschaft sehr angetan und bereit uns zu unterstützen. Allen voran hat die Firma Warnke uns lobenswert auch noch mit LKW und Bagger ausgestattet. Dies ist in unseren Augen nicht selbstverständlich, war uns aber eine riesige Hilfe.“

Die Azubis packten bei der Hilfsmaßnahme bis in die frühen Morgenstunden mit an und halfen bei der Installation einer benötigten Wasserleitung, Stromversorgung und bei dem Anbringen der Blechbedachung des Containerdorfes mit.