B509 zwischen Krefeld und Kempen: Tödlicher Verkehrsunfall

Am Mittwoch (17.11.) gegen 11.00 Uhr kam es zu dem folgenschweren Unfall auf der B 509 zwischen Krefeld und Kempen. Ein 66-jähriger Krefelder war mit seinem Auto in Richtung Kempen unterwegs, als er aus bisher ungeklärten Gründen nach Zeugenangaben ins Schlingern geriet und dann von der Fahrbahn abkam. Anschließend prallte er gegen einen Baum.

Der Fahrer wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen.